Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz e. V.

Wir für den Menschen

Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz e. V.

Wir für den Menschen

Einrichtungen der Schwesternschaft

Die Schwesternschaft München vom BRK e. V. ist eine gemeinnützige Organisation zur Förderung der Pflegeberufe mit rund 1.400 Mitgliedern. Menschlich. Kollegial. Wertschätzend. So gehen wir unseren Aufgaben in Pflege und Betreuung nach.


Unser Klinikverbund

Die Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz e. V. ist hundertprozentige Gesellschafterin von vier Kliniken. Dazu zählen das Rotkreuzklinikum München und die Rotkreuzkliniken in Lindenberg im Allgäu, Wertheim und Würzburg.

Mehr Informationen zu den Kliniken der Schwesternschaft München


Berufsfachschulen

Die Schwesternschaft bietet Ausbildungen in verschiedenen Pflegeberufen an und ist Träger der Berufsfachschulen für Krankenpflege in Lindenberg, München und Würzburg. Sie betreibt außerdem die Gesundheits- und Krankenpflegeschule an der Rotkreuzklinik Wertheim und ist für die Berufsfachschulen für Alten- und Kinderkrankenpflege in Erding bzw. München verantwortlich. Mit über 500 Ausbildungsplätzen ist die Schwesternschaft eine der größten Ausbildungsstätten in Süddeutschland.

Mehr Informationen zu den Pflegeschulen der Schwesternschaft München


Senioreneinrichtung

Die Parkresidenz Helmine Held in Grünwald im Süden von München bietet ein Zuhause für bis zu 140 Senioren.

Mehr Informationen über die Parkresidenz Helmine Held


InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Das IDF-Team begleitet Mitglieder, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schwesternschaft München, aber auch externe Kunden, auf ihrem beruflichen Weg und in ihrer persönlichen Entwicklung. Das Angebot beinhaltet unter anderem Fortbildungen, praxisorientierte Workshops sowie längerfristige Weiterbildungen und Coachings speziell für Pflegefachkräfte.

Mehr Informationen über das Angebot der IDF


Betriebskindergarten

Kinder aus Neuhausen und den angrenzenden Stadtgebieten sowie unserer Mitarbeiter können unseren Kindergarten in der Volkartstraße besuchen. Dort werden derzeit 25 Jungen und Mädchen im Alter von drei bis sechs Jahren betreut. Die Erzieher des Kindergartens leiten ihre Haltung und Einstellung aus den sieben Rotkreuzgrundsätzen ab.

Mehr Informationen über den Kindergarten