InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF)

Wir für den Menschen

IDF: Pflegepraxis

11.12.2018 · 09.30–16.30 Uhr

Schmerzmanagement (Aufbaukurs)

Pflege bei akuten und chronischen Schmerzen

Seminar-Nr.: S-18-17

Ort: München, Rotkreuzplatz 8, 7. OG

Gebühr: Mitglied 138,48 € | Mitarbeiter 147,14 € | Externe 173,10 €


Hintergrund
Die Behandlungsprinzipien von akuten und chronischen Schmerzen sind komplex. Im Akutkrankenhaus stehen in der Regel die postoperative Schmerztherapie und die Tumorschmerztherapie im Fokus. Häufig müssen wir aber auch Patienten versorgen, die ein chronisches Schmerzleiden mitbringen und während des Krankenhausaufenthalts zusätzlich unter akuten Schmerzen leiden.

Lernziele
Sie ...

  • kennen den Unterschied zwischen akuten und chronischen Schmerzen und den Chronifizierungsprozess.
  • kennen Krankheitsbilder mit chronischen Schmerzen und deren Behandlungsmöglichkeiten.
  • kennen die postoperative Schmerztherapie, die Tumorschmerztherapie und die chronische Schmerztherapie.

Inhalte

  • Expertenstandard: „Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen
  • Schmerzen als Herausforderung
  • Stadien zur Einteilung chronischer Schmerzen
  • Schmerzbewältigung
  • multimodale Therapie
  • Rolle des Schmerzexperten (Pain nurse)

Voraussetzung
Die erfolgreiche Teilnahme am Schmerzmanagement-Grundkurs.

Hinweis
Für die Teilnahme erhalten Sie 7 Punkte bei der Registrierung beruflich Pflegender.

Ihre Trainerin
Grit Härtel